SpitzenkandidatInnen der Bürgerlisten OÖ gewählt

Martin Gollner und Anna Berndorfer stellen sich mit ihrem Team zur Landtagswahl 2021 auf.



Wels/Linz - Im Hotel Ploberger in Wels konnte unter Einhaltung der Coronakriterien der Landesparteitag und die Fortbildungsveranstaltung der Bürgerlisten Oberösterreich kurz BLOÖ in Präsenz abgehalten werden. Die beiden Seminarsäle waren bis auf den letzten Platz gefüllt. Es nahmen 27 Teilnehmer teil. Das Planspiel "Gemeinderat" mit 4 fiktiven zeitgleichen Fraktionsitzungen und einer Gemeinderatssitzung zum Thema 5G fand breite Zustimmung und wurde gut von unseren Bürgerlistenmandatarinnen angenommen. In der Vorstandssitzung wurde einstimmig das Parteiprogramm der Bürgerlisten OÖ, welches den Medien bereits in der vorangegangenen Pressekonferenz präsentiert wurde, vom neuem Vorstand (siehe Foto) der BLOÖ beschlossen und der Vorstand neu gewählt. Thomas Wallner und Hubert Gumpinger sind meine Stellvertreter, Elisabeth Perndorfer die neue Kassierin. Der Vorstand ist auf 20 Personen gewachsen. Die Landesliste bis Platz 6 und die WahlkreiskandidatInnen sind fixiert. Günther Seidl wurde für Linz Stadt nominiert, Wolfgang Stöger für Wir(tschaftsnetzwerk)-Interessensvertretung ohne Parteipolitik und Ing. Hubert Gumpinger, früher BZÖ.

Da bei Erreichen der 4% Hürde in den oö Landtag 2 Mandate vergeben werden, gibt es zwei SpitzenkandidatInnen, Martin Gollner und Anna Berndorfer.

"Das freut mich sehr, eine Frau als 2. Spitzenkandidatin gefunden zu haben. Frau Berndorfer war von Anfang dabei und hat mit mir die Bürgerlisten OÖ gegründet. Gratulation und Danke den Nominierten zur Landtagswahl 2021"

"Wir haben unseren Fortbildungsauftrag der politischen Akademie wieder erfüllen können. Wir freuen uns auch eine neue PR Agentur für den Wahlkampf gefunden zu haben: Die Red Sam aus Linz. Wir sind wieder einen Schritt näher zum Einzug in den OÖ Landtag. Uns geht es um die Menschen in unserem schönen Oberösterreich."

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen